Küchentipp #7: Beste Tomatensauce ever – versprochen!

Tomatensaucenrezepte gibt es ja unzählige, alle ähneln sich auf die eine oder andere Weise. Dieses Rezept ist anders: Schnell und aus frischen Tomaten (natürlich), wobei es nicht darauf ankommt, ob diese reif sind oder nicht, es führen also auch holländische Hors-Sol-Tomaten zum Erfolg. Es braucht dazu: 4 frische Tomaten, gewaschen und abgetupft 2 Knoblauchzehen 1 … Küchentipp #7: Beste Tomatensauce ever – versprochen! weiterlesen

Das Geschäft mit der Nachhaltigkeit

Tue Gutes und sprich darüber. Dieses Motto scheinen sich in letzter Zeit immer mehr Gastrobetriebe zu verschreiben. Nichts Verwerfliches – aber alles was ich als Gast eigentlich will ist einfach nur gut und frisch essen und das auch noch günstig. Biolabel, regionale Lebensmitel, Foodwaste, Fleisch von glücklichen Hühnern, zubereitet von zufriedenen Mitarbeitern in ausgezeichneten Betrieben, … Das Geschäft mit der Nachhaltigkeit weiterlesen

Bio-Äpfel aus Neuseeland…

… und Birnen aus Südafrika – so gesehen kürzlich bei einem Grossverteiler.  Äpfel sollen – so meint man – ganzjährig verfügbar sein. Dabei handelt es sich auch bei Äpfeln um ein Lebensmittel, welches wie alle anderen Früchte und Gemüse saisonal reifen. Gerade bei Äpfeln ist es naheliegend und für jeden, der mit offenen Augen durch … Bio-Äpfel aus Neuseeland… weiterlesen

Vegis – Die verkannte Zielgruppe

Besucht man ein Restaurant mit gutbürgerlichem Angebot, denkt man häufig, die Zeit sei stehen geblieben. Liebhaber von Cordon Bleu, Rahmschnitzeli, Wurstsalat und Ochsenschwanz kommen voll auf ihre Kosten und ältere Besucher können über alte Zeiten schwärmen. Auf der mehrseitigen Karte hat der Fleischliebhaber die Qual der Wahl, während Vegetarier unter Penne mit Tomatensauce, Rösti mit … Vegis – Die verkannte Zielgruppe weiterlesen

Küchentipp #3: Bratkäse selbst gemacht

Die Käseherstellung ist eines der unangetasteten Mysterien in der Küche. Käse kauft man, man stellt ihn nicht selber her. Einerseits zollt man hohen Respekt vor den Käsern, die quasi nur aus einem Rohstoff so viele verschiedene Geschmäcker hervorzaubern können, und zum anderen wissen die wenigsten, wie mit Lab umzugehen ist, noch wo man es herbekommt. … Küchentipp #3: Bratkäse selbst gemacht weiterlesen

Wiesen und Wälder als Speisenkammer

Wiedermal Sonntag und der Kühlschrank ist leer. Für gewöhnlich sucht man sich heutzutage den nächsten Tankstellenshop, schnell, einfach und – teuer. Eine andere Variante ist, sich schmackhafte Lebensmittel frisch und gratis zu besorgen und erst noch etwas für die Gesundheit zu tun. Gerade im Mai geben unsere Wiesen und Wälder eine Fülle an Leckereien her, … Wiesen und Wälder als Speisenkammer weiterlesen